Interview in Zeitschrift „E&W“ – Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft